Manuel Fröhlich Kaffee

Anna Käppeli auf dem Weg nach London

Weil die erst- und zweitplatzierten der diesjährigen Barista Schweizermeisterschaft aus beruflichen und privaten Gründen auf eine Teilnahme an der Barista Weltmeisterschaft verzichten mussten, darf unsere Barista-Expertin Anna Käppeli die Schweiz zum zweiten Mal an einer Barista Weltmeisterschaft vertreten. Dieses Jahr wird der internationale Wettkampf vom 23. bis 25. Juni in London ausgetragen. Barista-Meister aus 54 Ländern werden gegeneinander antreten und sich in der Kunst der vollendeten Kaffeezubereitung messen. Bei ihrer ersten Teilnahmen an Barista Weltmeisterschaften erreichte Anna Käppeli im Jahr 2007 in Tokyo den ausgezeichneten fünften Schlussrang – eine bessere Rangierung gelang bisher keinem anderen Schweizer Teilnehmer.

Zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft traf sich in Spiez die versammelte Barista-Kompetenz des Landes zur Hauptprobe von Anna Käppelis Barista-Programm. Als Test-Juroren amteten unter anderem Philip Meier, der die Schweiz im vergangenen Jahr an der Barista Weltmeisterschaft vertreten hat, und der amtierende Schweizer Barista Meister Mathias Bühler. Unser Video gibt einen kleinen Einblick in das Programm – selbstverständlich verraten wir aber noch keine Geheimnisse.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen