Manuel Fröhlich Know-How

Do-it-yourself Kaffeeröster

Do-it-yourself Röster

(Bildquelle: ZEIT online)

Kaffee schmeckt am besten, wenn er frisch ist – darauf haben wir schon hingewiesen. Das Non-plus-ultra an Frische geniesst, wer seine Kaffeebohnen selber rösten kann. Auf ZEIT online wird heute erklärt, wie ein Kaffeeröster aus Baumarkt-Zubehör zusammengebaut werden kann. Zum Betrieb der Maschine empfiehlt der Autor: «Aus Sicherheitsgründen den Kocher nur im Freien anzünden» und «Kinder fernhalten».

Kommentare

  1. Kaffeeabo.de www.kaffeeabo.de

    Das ist eine sehr interessante Konstruktion. Könnte man direkt zum Patent anmelden 😉
    Wie schmecken denn die Resultate?

    Ich glaube, dauerhaft ist die Lösung mit der Bohrmaschine und dem Bunzenbrenner doch ein bisschen aufwendig, oder?!

Kommentar verfassen