Manuel Fröhlich Kaffee

Light Kaffee?

Im Schnitt hat im vergangenen Jahr jeder Deutsche 146 Liter Kaffee getrunken. Das meldet der Deutsche Kaffeeverband heute in einer Medienmitteilung. Die zukünftige Entwicklung des Kaffeemarktes wird nach Ansicht des Kaffeeverbands von zwei grossen Trends bestimmt: «Zertifizierung» und «Light Kaffee».

Nachhaltig produzierte Kaffeesorten mit Bio- und Fairtrade-Zertifizierungen werden immer beliebter. Der Zuwachs in diesem Segment liegt laut Angaben des Deutschen Kaffeeverbandes «im deutlich zweistelligen Bereich». Ausserdem sollen «Light Kaffee»-Getränke mit reduziertem Koffeingehalt und fettarmer Milch in Mode kommen – ein Trend, der in den USA entstanden ist und jetzt nach Europa überschwappen soll.

Die Zukunft dürfte uns also nachhaltig Gutes, aber auch eher Fragwürdiges bringen. Unser Gegenvorschlag zum seichten Kaffee Light-Vergnügen: Lieber etwas weniger, dafür besser.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen