Manuel Fröhlich Kaffee

Direkt aus dem peruanischen Paradies

Dieser Mann ist mutig: Nach einer Karriere als Kaffeehändler übernahm Thomas Schwegler zusammen mit seiner peruanischen Frau eine Kaffeefarm in Zentralperu. Auf unwegsamem aber fruchtbarem Gelände baut die Familie Arabica-Varietäten an. Das subtropische Klima und die Höhenlage von 1300 bis 1800 m.ü.M. bieten sehr gute Voraussetzungen für den Kaffeeanbau. Nach der Ernte lässt die Familie die Bohnen nass aufbereiten, bevor sie in die Schweiz verschifft und von einer Schweizer Rösterei geröstet werden. Eine Single-Farm-Spezialität direkt vom Kaffeebauern, mit Herzblut und Respekt für die Umwelt produziert.

Die erste Ernte der Tropical-Mountains-Farm ist jetzt eingebracht und bietet Anlass zur Freude. Ein Kaffee mit Marzipan-Bouquet, Zitrus- und Bitterorange-Noten. Im April kann man diesen besonderen Espresso im Manuel’s  in Zürich probieren. Zudem ist die Röstung ab sofort auch bei uns im Online-Shop erhältlich.

Kommentare

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen