Manuel Fröhlich Equipment

Illy neu auch im Tee- und Schokoladegeschäft

Illy Triest 2

(Bildquelle: Illy.com)

Die Firma Illy aus Triest gehört zu den Grossen im Geschäft mit italienischem Premium-Kaffee. Gestern meldete die Zeitung derStandard den Kauf der französische Firma Dammann Frères durch Illy. Im vergangenen Jahr hat Illy bereits die italienische Premium-Schokolademarke Domori erworben:

Der Kaffeeröster aus Triest, die italienische Illy-Gruppe, setzt ihren explosiven Wachstumskurs fort. Nachdem Unternehmenschef Andrea Illy im vergangenen Jahr die Mehrheit der italienischen Kultschokofirma Domori erworben hat, übernahm er nun auch die französische Prestigefirma Dammann Frères. Damit soll der Umsatz 2007 von 260 auf 310 Millionen Euro wachsen.

Die im Jahr 1692 gegründete Damman Frères ist die älteste Teefirma Frankreichs. Mit ihrem vielfältigen Sortiment an Tees mit natürlichem Aroma ist sie im obersten Preissegment angesiedelt. Ähnlich wie die Schokoladefirma Domori zählt auch Dammann zum Luxusbereich im Nahrungsmittelsektor. Domori konzentrierte sich bereits in den Neunzigerjahren auf genetisch reine Kakaopflanzen und hat inzwischen als Hersteller von sortenreiner Schokolade einen weltweiten Ruf.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel «Illy serviert auch Tee und Edelschoko».

Kommentare

  1. lipa

    hallo
    cioa moi kafexholli dalip ok di kosova

  2. Sven www.jungborn.de

    Da kann man Illy nur beglückwünschen. Mit dem Kauf von Dammann Frères sollte es mit Sicherheit zu einem höheren Umsatz kommen.

    Gruß
    Sven

Kommentar verfassen