Manuel Fröhlich Events

Erfolgreiche Barista-Weltmeisterschaft für Philipp Meier

Der Schweizer Barista-Meister Philipp Meier erreichte an den Barista-Weltmeisterschaften 2012 in Wien den ausgezeichneten 10. Schlussrang. Seit dem 5. Rang von Anna Käppeli 2007 in Tokio ist der 10. Rang von Philipp Meier das beste Resultat, das von einem Schweizer Barista erzielt wurde.  Insgesamt traten in Wien Barista-Champions aus 54 Ländern an. Gewonnen wurde die Weltmeisterschaft vom Baristameister aus Guatemala.

Wir haben Philipp Meier als Sponsor unterstützt. Sein Weltmeisterschafts-Kaffee aus der Kafischmitte ist so lange der Vorrat reicht exklusiv bei Premium-kaffee.ch erhältlich.

Manuel Fröhlich Events

Kaffee-Erlebniswelt auf der muba

Das Kaffeehaus unternehmen mitte in Basel und die Bio-Fairtrade Rösterei Bertschi-Café haben sich zusammengeschlossen und präsentieren an der muba in Basel eine Erlebniswelt zum Thema Kaffee. Über ihr Projekt schreiben die «Kaffeemacher»:

Seit Freitag präsentieren die Kaffeemacher an der muba in Basel eine Kaffee-Erlebniswelt auf 350 m².

In den fünf Bereichen «Herkunft», «Rösten», «Degustation», «Home-Barista» und «Kaffeehaus» zeigen wir den Prozess der Kaffee-Verarbeitung vom Anbauland bis in die Schweiz.

Die muba als stark frequentierte Messe mit ganz unterschiedlichem Publikum ist eine wunderbare Gelegenheit, um für Kaffee-Kultur und sorgfältigen Umgang mit dem Produkt Kaffee zu werben.

Manuel Fröhlich Events

Herzliche Gratulation: Philipp Meier ist Schweizer Baristameister 2012

(Bildquelle:Micha Schranz Latteart.ch

Philipp Meier ist Schweizer Baristameister 2012. Am Ende eines nervenaufreibenden Meisterschafts-Wochenendes hingen gestern vier Medaillen um den Hals unseres Barista-Champions: Auszeichnungen für den Gesamtsieg, für den besten Espresso, den besten Cappuccino und den besten Signature-Drink. Dieses Kunststück gelang Philipp Meier mit einer Spezialröstung aus der Kafischmitte mit Bohnen aus Äthiopien und Guatemala.

Am 18. Februar wird der neue Schweizer Barista-Meister von 13.00 bis 16.00 Uhr seine Barista-Künste im La Corona in Uster vorführen. Philipp Meier wird für uns feine Espressi, Cappuccini und seinen preisgekrönten Signature-Drink zubereiten – genau so, wie an der Barista-Meisterschaft. Die Degustation ist kostenlos, wir laden alle Kaffee-Freunde herzlich zum Vorbeischauen und Mitfeiern ein!

Manuel Fröhlich Events

Schweizer Baristameisterschaft 2012

Dieses Wochenende können Sie in St. Gallen den besten Kaffeespezialisten des Landes über die Schulter blicken und ihre meisterlichen Kreationen an der «Brew Bar» selber probieren. Den Rahmen für die diesjährige Schweizer Baristameisterschaft bildet die Ferienmesse, die in der Olmahalle stattfindet. Die Meisterschaften werden dieses Jahr in den drei Disziplinen Barista, Latte Art und Cup Tasting durchgeführt. Zu den Aufgabe, die in der Königsdisziplin «Barista» zu absolvieren sind, schreibt die Veranstalterin «Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) Schweiz»:

In 15 Minuten sind vier identische Espressi, vier Cappuccini und vier Eigenkreationen zuzubereiten. Die Eigenkreation besteht aus einer Espressobasis und darf keinen Alkohol enthalten. Zugleich ist das Wissen des Baristas über den von ihm verwendeten Kaffee gefragt. Beurteilt werden auch die technische Handhabung der Mühle und der Siebträgermaschine sowie die Arbeitstechnik und das Auftreten im Allgemeinen. Für das Final qualifizieren sich nur die sechs Besten aus den Vorrunden.

Am Freitag und Samstag finden die Vorrunden statt. Der beste Barista der Schweiz wird am Sonntag Nachmittag gekürt:

Freitag, 10. Februar 2012, ab 14.00 Uhr:
Vorrunde Barista Meisterschaft

Samstag, 11. Februar 2012, ab 12.30 Uhr:
Vorrunde Barista Meisterschaft

Samstag, 11. Februar 2012, ab 15.30 Uhr:
Finalrunde Latte Art

Sonntag, 12. Februar 2012, ab 11.30 Uhr:
Finalrunde Cup Tasting und Barista

Wir dürfen dieses Jahr den Barista-Champion Philipp Meier als Sponsor unterstützen. Philipp Meier hat die Schweizer Baristameisterschaft im Jahr 2009 gewonnen. Dieses Jahr wird er mit einer Spezialröstung aus der Kafischmitte antreten.